Information    Beratung    Begleitung

ACHTUNG! NEUE ADRESSE AB 26.07.2017!
Konrad-Adenauer-Allee 30
93051 Regensburg




Epilepsie ist ...

 

eine chronische Erkrankung, deren Ursache in funktionellen Störungen des Gehirns liegt. Ursachen, Erscheinungsbild und Verlaufsform können sehr unterschiedlich sein.

5% der Bevölkerung erleidet zumindest einmal im Leben einen epileptischen Anfall. Bei ca. 1% kommt es dann zu wiederholten Anfällen. Ab da spricht man von einer Epilepsie.

In Deutschland sind das etwa 800.000 Menschen. Indirekt betroffen, müssen sich aber viel mehr Personen damit auseinander setzen - das Angebot der Beratungsstelle richtet sich daher auch an Eltern, Angehörige, Freunde, Kollegen, Nachbarn, Lehrer, Betreuer usw.

Was macht das Leben mit Epilepsie so schwer?

  • Die Unvorhersehbarkeit der Anfälle und die damit verbundenen Gefühle von Scham, Hilflosigkeit, Verunsicherungen
  • Die oft schwer einschätzbaren realen Gefahren
  • Der Wechsel zwischen Normalität und abruptem Anfallsgeschehen
  • Die Vorurteile und die Unwissenheit des Umfeldes und die oft daraus folgenden verständnislosen und ausgrenzenden Reaktionen